Juli – Fülle

Der Juli umschmeichelt uns mit warmer Sommerluft, schenkt uns süsse Beeren und Früchte, den Duft von reifem Korn und lange, sonnenhelle Tage. Fülle, soweit das Auge reicht.
Die Göttin des Juli ist Ceres ( auch Julo genannt ), Göttin des Korns und der fruchtbaren Erde. Sie hält Weizenähren und rote Mohnblumen in ihren Händen.
Der Juli treibt auf die Spitze, was im Juni begonnen hat: Aus der Auseinandersetzung mit dem unumgänglichen Tod, erblüht die Lebendigkeit in unbeschreiblicher Fülle. Der Juli lädt uns ein, uns in all unserer Lebendigkeit zu zeigen, uns auszudrücken, zu singen, zu tanzen, zu malen oder zu dichten und unsere Liebe zu verschenken, so wie auch die Natur sich verschenkt. Der Juli lädt uns ein, mit allen Sinnen ganz bewusst all die Schönheit um uns herum wahrzunehmen.
Da unser Gehirn eine Problemlösemaschine ist, liebt es Probleme. Das ist außerordentlich praktisch und hat zu vielen sinnvollen, intelligenten Erfindungen geführt. Die Schattenseite dieses Mechanismus ist jedoch, dass unser Fokus oft auf dem Unperfekten, Problematischen liegt. Wer das erkennt, kann aus diesem Automatismus aussteigen und die Aufmerksamkeit immer wieder bewusst auf das Gute lenken. Der Juli macht uns das leicht. Viele haben Ferien und damit Zeit, um die schönsten Seiten des Lebens in vollen Zügen zu geniessen, auszukosten und zu feiern. Zeit, um vielleicht mal einfach nur da zu sein, ohne etwas zu wollen oder zu müssen. Zeit, um die Kostbarkeit der eigenen Lebendigkeit, die Schönheit der Natur und die Einzigartigkeit dieses Augenblicks mit allen Sinnen zu erleben.

Eine Antwort auf „

  1. Liebe Lisa,

    vielen Dank für den Hinweis nicht immer nur aufs Problematische zu schauen. Hat mir gerade sehr geholfen. Liebe Grüße

    Bobbi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s