Juni – innerer Wachstum

Der Juni ist der Monat des Lichts, der Blumen, Düfte und Farben.
Blüten und Blätter entfalten sich tausendfach, die Natur zeigt sich von ihrer üppigsten, buntesten, schönsten Seite. Alles badet im Licht der immer länger werdenden Tage. Die ersten süssen Früchte reifen, Heilkräuter entwickeln nahezu magische Kräfte, die Luft ist durchtränkt von sinnlichen Gerüchen, wie Jasmin, wilden Rosen, saftigem Gras und fruchtbarer Erde. Früher nannte man deshalb den Juni auch Johannismond, Rosenmond oder Grasmond. Das Wort Juni stammt von „Juno“ ab. Juno ist die römische Himmelsgöttin. Sie hat 2 Gesichter, eines für die Geburt und eines für den Tod.
Diese stehen symbolisch für den Wendepunkt in der Mittsommernacht.
Wenn das Licht am hellsten strahlt, beginnt es zu sterben, die Dunkelheit wird wiedergeboren und gewinnt langsam an Kraft. So schließt sich der ewige Kreis von Geburt und Tod, der immer wieder auf’s Neue durchlaufen wird….das eine immer schon im anderen angelegt.
Der Juni macht uns unsere eigene Vergänglichkeit bewusst. Im Wissen um den unumgänglichen Tod gewinnt das Leben an Intensität. Der beginnende Sommer lädt uns ein, über das Wunder unserer Lebendigkeit zu staunen und es ausgelassen zu feiern. Die Kraft der Sonne läßt unsere Kreativität erblühen und schenkt uns Energie, um Ideen und Träume zu verwirklichen. Wenn sich so unser ureigenes Wesen entfaltet, können wir von ganzem Herzen lieben und gleichzeitig wahrhaftig trauern. Beides gehört zum Leben dazu – das eine immer schon im anderen angelegt. Aus diesem Bewusstsein entsteht innerer Wachstum. Die Bereitschaft, uns authentisch zu zeigen, mit allem, was wir sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s